auxmoney - Geldanlage mit hoher Rendite

Was tun wenn der Geschirrspüler verstopft ist?

Nie mehr ein verstopfter Geschirrspüler

Jeder Geschirrspülmaschinen Besitzer hat das schon einmal gehabt und fürchtet sich vor dem erneuten auftreten: Der Geschirrspüler verstopft.
Im harmlosen Fall ist es keine komplette Verstopfung und die Beseitigung ist einfach unschön und etwas eklig. Im schlimmsten Fall steht die Küche unter Wasser, Sie brauchen fachkundige Hilfe und, wenn das Wasser zu den sensiblen elektronischen Teile vorgedrungen ist, einen neuen Geschirrspüler.

Geschirrspüler verstopft

 

Doch wie kommt es dazu, dass der Geschirrspüler verstopft?

Ist der Geschirrspüler verstopft, so befinden sich meistens in den Schläuchen, den Verbindungsstücken oder im Abfluss sogenannte Fremdkörper. Dadurch wird dann der Abfluss verstopft, das Wasser kann nicht abfließen und verbleibt somit in der Maschine.

 

Wo sollte man nach den Fremdköpern suchen?

Am besten beginnen Sie im Inneren der Maschine mit dem Ablaufsieb. Hier sammeln sich die Essensreste, die sich noch auf den Tellern oder in den Töpfen befunden haben. Es verhindert somit, dass der Geschirrspüler verstopft. Doch wenn dieses Sieb nicht regelmäßig gereinigt wird, kann die Maschine das Wasser nicht abpumpen und es verbleibt in der Maschine.

 

Und wenn das Sieb und der dazugehörige Abfluss sauber sind?

Der nächste Schritt ist die Überprüfung der äußeren Verbindungen. Hier finden sie eine sensible Anschlussstelle, die Ablaufschlauch und Siphon verbindet. Diese Anschlussstelle verstopft mit der Zeit durch Dreck und Unrat.
Um diese Anschlussstelle reinigen zu können, benötigen Sie einen Schraubenzieher und einen Eimer. Mit dem Schraubenzieher lösen Sie den Ablaufschlauch und mit dem Eimer fangen Sie das schmutzige Wasser auf, das sich meistens noch im Schlauch befindet.
Die letzte Möglichkeit, die Sie selbst in Angriff nehmen können, ist die Reinigung des Ablaufschlauches selbst. Hier verwenden Sie am besten eine Flaschenbürste und heißes Wasser

 

Und wenn der Geschirrspüler immer noch verstopft ist?

Jetzt muss ein Fachmann ran, der den Geschirrspüler öffnet und die inneren Komponenten überprüft. Das sollten Sie auf keinen Fall selber machen.

 

Wie kann man verhindern, dass der Geschirrspüler verstopft?

Die regelmäßige Reinigung Ihres Geschirrspülers (Geschirrspüler reinigen) ist das A und O gegen Verstopfung. Das fängt schon mit dem entfernen von großen Essensresten vor dem Einräumen an. Alles was nicht in den Geschirrspüler geräumt wird, kann sich auch nicht im Sieb verfangen und dann natürlich auch nicht verstopfen oder schimmeln. Die Anleitung des Geschirrspülers beinhaltet Reinigungshinweise, die Sie beherzigen sollten.
Als einfaches aber sehr effektives Reinigungsmittel hat sich Essigessenz erwiesen. Hiermit können Sie auch die Gummidichtungen reinigen und so der Schimmelbildung vorbeugen.
Mit Backpulver gemischt, ist Essigessenz ein altes Geheimrezept. Nehmen Sie zwei Beutel Backpulver und streuen Sie es unter das Sieb, etwas Essigessenz dazu und ein paar Minuten Wartezeit. Jetzt lassen Sie den Geschirrspüler im Leerlauf arbeiten. Sie werden sehen, diese Mischung befreit die Düsen von Dreck und Unrat. Das verhindert nicht nur Verstopfungen, dieser Tipp macht die feinen Düsen auch deutlich effizienter.

 

Gibt es noch etwas, was den Geschirrspüler verstopft?

Ebenso häufig und oft unterschätzt sind Kalkablagerungen. Eine verkalkte Maschine ist kaum noch zu reparieren. Je nach Wasserhärte wird der Geschirrspüler verstopft, ohne dass Sie es mitbekommen. Handelsübliche Entkalker verlängern hier das Leben Ihrer Maschine erheblich. Konsequent benutzt beugt auch diese Methode einer Verstopfung vor.

Fazit:

Keiner ist gegen einen verstopften Geschirrspüler gefeit, aber es ist einfach dem Vorzubeugen. Kaum bis keine Essensreste, regelmäßige Entkalkung und das Hausmittel Backpulver und Essigessenz und die Maschine lebt deutlich länger.

Ich hoffe wirklich sehr, dass Ihnen mein Beitrag zu Geschirrspüler verstopft helfen konnte! Vielleicht können auch Sie mir helfen, indem Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden teilen :-)

auxmoney - Geldanlage mit hoher Rendite

Check Also

Spülmaschine reparieren

Spülmaschine reparieren – Was Sie wissen sollten

Spülmaschine reparieren Technische Geräte neigen dazu irgendwann einmal kaputt zu gehen. Stellt sich immer die …